Dellenentfernung:

Mit der sanften Instandsetzung ist es möglich, kleinere Dellen und Beulen ohne die normalerweise erforderliche Lackierung zu beseitigen. Mit speziell für diese Reparaturmethode gefertigten Werkzeugen wird die Delle von der Blechinnenseite in Handarbeit beseitigt (herausmassiert). Mit sanftem Druck und viel Gefühl arbeitet der Beulendoktor die eingedrückte Stelle systematisch punktgenau heraus. Ein zweites Verfahren ermöglicht es, Dellen und Beulen mit der sogenannten Klebetechnik von der Lackoberfläche aus herauszuziehen. Beide Verfahren erfordern langjährige Erfahrung, Geschick und ein gutes Auge. Das Ergebnis ist eine einwandfreie Oberfläche.

Vorteile dieser Reparaturmethoden:

Kostenersparnis bis zu 70% gegenüber der herkömmlichen Reparaturmethode
Erhalt des Originallackes
kein Spachteln und Lackieren erforderlich

Wertminderung entfällt

keine Umweltbelastung, kurze Reparaturzeit
von Versicherungen empfohlen